Various Artists - United Volume II

Review

Compilations sind ja oft so eine Sache – entweder man ist als passionierter Sammler eh schon im Besitz aller Songs oder aber der Sampler bietet neben 1-2 raren Versionen vor allem nur Durschschnittskost.

Der Vorteil von „United Volume 2 – Finest Harsh Electro“ liegt wohl vor allem darin, dass die Bands des NOITEKK-Labels glücklicherweise noch nicht so ausgelutscht sind wie manch andere Bands. Bekommt man auf vielen Compilations die immer wieder gleichen Bands auf die Ohren, bietet „United Volume II“ hier glücklicherweise eine gehörige Portion Abwechslung. Natürlich sind Bands wie TACTICAL SEKT, LIFE CRIED oder DAWN OF ASHES inzwischen für alle wahren Elektros mittlerweile ein fester Begriff, dennoch tut es einfach auch mal gut, nicht den x-ten Remix von AGONOIZE & Co. geliefert zu bekommen. Der Untertitel dieses Samplers – „Finest Harsh Electro“ – ist dann auch Programm und neben den bereits genannten Bands lassen unter anderem auch HIOCTAN, ASLAN FACTION oder DIE SEKTOR ordentlich die Sau raus. Der Vocoder wird im Rahmen der 13 Tracks ordentlich strapaziert und dennoch hört der geschulte Hörer trotz aller Bösartigkeiten immer wieder durchaus melodische Sounds & Samples heraus.

„United Volume 2 – Finest Harsh Electro“ bietet genau das, was der Titel verspricht und setzt sich dabei wohltuend von den oft beliebig & lieblos wirkenden „all-inclusive“-Compilations ab. Zudem kommt der Sampler im hübschen Digipak inklusive Poster & Aufkleber – nicht lebensnotwendig, aber eine nette Beigabe, die man als braver CD-Käufer doch dankend mitnimmt.

18.06.2009

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32254 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare