Various Artists - ElectroManiac Vol.1

Review

Wie beim Hörsturz Sampler greift auch hier die Beschreibung: Die Compilation zur Veranstaltung. ElectroManiac wurde in Begleitung zu den „DreiTagen der Elektrik“, so die klangvolle Umschreibung der Electromania Veranstaltung zum 9. Wave Gotik Treffen, veröffentlicht. Welche auf diesem Silberling enthaltenen Bands nun tatsächlich bei der diesjährigen Chaos Veranstaltung aufgetreten sind, weiß wohl niemand so genau aber das tut ja auch nichts zur Sache. Die hier vertretenen 15 Acts sind allesamt dem Elektro/Industrial Genre zuzuordnen und präsentieren größtenteils Songs ihrer jeweiligen Singleauskopplungen oder aktuellen Alben. Die Highlights dieser 76minütigen Compilation liefern Funker Vogt, mit einem Song ihres gerade erschienenen Albums, Noyceä mit einem non-Album Remix des soeben veröffentlichten Klirrfaktor Debüts , Monaco X mit einer Coverversion des Invincible Spirit Klassikers „Push“, sowie Ravenous mit einem Song aus ihrem aktuellen Repertoire. Zu Bands wie Covenant, Apoptygma Berzerk und Velvet Acid Christ muss man wohl keine weiteren Worte verlieren. Wer sich in diesem Genre auskennt, weiß das jene eine Art eingebaute Qualitätsgarantie zu besitzen scheinen. Ansonsten sind noch Absurd Minds, S.P.O.C.K, E-Craft, Stromkern, Project X, Haujobb und Feindflug vertreten. Bloodline erweisen bei dieser Scheibe ein geschicktes Händchen bei der Bandauswahl und dürfen auf diesem Niveau gerne weitere Compilation CDs veröffentlichen. Eine gelungene Mischung aus gestandenen Hochkarätern und Newcomern, die mehr als nur einen flüchtigen Überblick über die Elektro/ EBM/ Industrial Szene gibt.

27.06.2000

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32061 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare